Verfassunggebende und gesetzgebende

Nationalversammlung Deutschland

Constituent and legislative National Assembly Germany

 

 

Liebe Mitbürger.

 

Willkommen bei Ihrer Verfassunggebenden Versammlung. Die Vollversammlung Ihrer Verfassunggebenden Versammlung begrüßt Sie ganz herzlich auf dieser offiziellen Internetpräsenz.

Sicherlich werden viele Menschen zuerst fragen, was ist eine Verfassunggebende Versammlung überhaupt und warum sie notwendig sein sollte ? Wir werden alle Fragen klären und keinen Raum für Spekulationen lassen. Die Mitglieder der Vollversammlung haben die Absicht, die gesamte Bevölkerung über die tatsächlichen politischen und juristischen Zusammenhänge umfassend zu informieren.

 

Was ist eine Verfassunggebende Versammlung ?

Eine Verfassunggebende Versammlung ist eine überparteiliche, religionsunabhängige, außerparlamentarische und keine durch Eliten bestimmte politische Kraft, die durch höchstrichterliche Entscheidung weltweit, wie in der Bundesrepublik Deutschland durch das Bundesverfassungsgericht bestätigt wurde. Diese Bewegung entsteht aus der Mitte des Volkes, welche sich auf das international anerkannte und gültige Vertrags- und Völkergewohnheitsrecht beruft und auf dieser Grundlage bildet. Eine Verfassunggebende Versammlung ist der Ausdruck und die Umsetzung des Selbstbestimmungsrechts und der verfassunggebenden Gewalt der Völker. Dieses Recht aller Völker steht über jedem Staats- und jedem Bundes- oder Verwaltungsrecht, über jeder aktuellen und/oder vorherigen Verfassung, jedem Gesetz, jeder Verordnung und bedarf keiner Genehmigung durch vorhandene Staats- oder Verwaltungsorgane.

Eine Verfassunggebende Versammlung ist Ihr allerhöchstes Recht und steht im Einklang mit der freiheitlich demokratischen Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland, dem Grundgesetz, den Urteilen und Gesetzen des Bundesverfassungsgerichts und allen international gültigen Rechtsregeln der Vereinten Nationen. (hier lesen) 

 

Warum ist eine Verfassunggebende Versammlung notwendig ?

Diese Frage wird Ihnen bereits anhand des nachfolgenden Referendums erklärt. Weiterhin finden Sie auf www.bundesstaat-deutschland.com 

 

 

zusätzliche und sehr wichtige Erklärungen und Hinweise über die Notwendigkeit dieser Versammlung. Vieles wird für Sie völlig neu sein, bei anderen Dingen können Sie bestimmt sehr schnell die Verbindung erkennen. Durch Ihre Verfassunggebende Versammlung erfahren Sie keine parteitaktischen Halbwahrheiten, sondern ausführliche Darstellungen, damit Sie überlegt und bewußt entscheiden können. (Bild anklicken) Zudem hat die Vollversammlung der Verfassunggebenden Versammlung schon sehr viel erarbeitet. Diese wunderbaren Bestandteile wollen wir Ihnen gerne vorstellen und Sie sollten alle Vorschläge sehr sorgfältig prüfen. Noch besser wäre, unmittelbar daran mitzuarbeiten. Wie Sie das machen können, erfahren Sie ebenfalls auf der Seite Bundesstaat Deutschland.

 

Aber bevor wir unsere gemeinsamen Vorhaben umsetzen können, müssen wir uns alle für eine wirklich neue Zeit entscheiden.

Dazu dient ein nachfolgend beschriebenes Referendum zur flächendeckenden Durchführung der Verfassunggebenden Versammlung Deutschland.

Entscheiden Sie hier und wir treffen uns auf der Webseite Bundesstaat Deutschland gleich wieder - oder lesen Sie erst dort und entscheiden danach. 

 

 

Referendum

 

Folgende Bürger und/oder Bewohner, sind ohne besondere Erklärung von der Verfassunggebenden Versammlung Deutschland automatisch erfaßt und zur Zustimmung berechtigt:

 

1) alle Bewohner der Bundesrepublik Deutschland 

2) alle Bewohner anderer Gebiete von Deutschland

3) alle im Ausland lebenden Deutschen 

4) alle Bürger, die sich bereits bei der Verfassunggebenden Versammlung gemeldet haben oder in den Gremien der Versammlung aktiv mitarbeiten.

5) alle Bürger oder Bewohner, die ihr 18. Lebensjahr vollendet haben.

 

Die ausgefüllte Abstimmung ist mit der Post an die Adresse: VV/BSD - Sandstraße 59 - 40878 Ratingen oder elektronisch an die E-Mail-Adresse: Referendum@v-versammlung.de zu senden.

Alle anderen Kontakte für Nachfragen finden Sie unter KONTAKTDATEN oder durch unsere Radio-Live-Sendungen bei ddbradio.org

 

 PDF zum herunterladen

 

 

 

 

 

Referendum

anklicken