Korrespondenzen

 

der Verfassunggebenden Versammlung Deutschland für den föderalen Bundesstaat Deutschland mit der UN-Kennziffer 276. Ein UN-Staatenschlüssel wurde beantragt.

Die Verteilung der Schriftsätze durch Dritte ist erlaubt, sofern die Verwendung keine Urheberrechtsverletzung darstellt. Ansonsten verbleiben sämtliche Urheberrechte bei der Verfassunggebenden Versammlung Deutschland.

 

   
    

Translator

 

Die nachfolgenden Bilddateien der Schriftsätze sind durch Anklicken zu vergrößern.

Brief an den Bundespräsidenten Frank Walter Steinmeier vom 6.6.2019 deutsch

Brief an den Bundestagspräsidenten Dr. Wolfgang Schäuble vom 6.6.2019 deutsch

  

 

pdf-Datein zum runterladen

Bundespräsident deutsch

Bundestagspräsident deutsch

Brief an die UN vom 29.5.2019 in deutsch

Brief an die UN vom 29.5.2019 in englisch

 

pdf-Datein zum runterladen

deutsch

 

Brief an die UN vom 29.05.2019 in französisch         


Korrespondenzen vor dem 29. Mai 2019

 

National

 

Schriftsatz an das Bundesverfassungsgericht der Verwaltung Bund für das Vereinigte Wirtschaftsgebiet Bundesrepublik Deutschland vom 28. August 2018

ACHTUNG: auf einem Schreiben steht der 31. August 2018. Der Originalbrief wurde geändert und trägt ebenfalls das Datum 28. August 2018. Das neue Bild wird in den nächsten Tagen eingefügt und das vorhandene entfernt.

 


Antwortschreiben des Bundesverfassungsgerichts auf unseren Schriftsatzes der Versammlung vom 03. Juli 2018 und eine Antwort an einen Teilnehmer der Versammlung, welche augenscheinlich an mehrere anfragende Teilnehmer mit gleichem Wortlaut beantwortet wurde. Wir haben die Unterlagen archiviert.

DAS BUNDESVERFASSUNGSBERICHT FÜHLT SICH OFFENBAR NICHT ZUSTÄNDIG !

Unser nächster Schriftsatz geht in den kommenden Tagen zur Post.

 

ANTWORTANSCHREIBEN DES BUNDESVERFASSUNGSGERICHTS AN EINEN TEILNEHMER DER VERFASSUNGGEBENDEN VERSAMMLUNG


Schriftsatz an das Bundesverfassungsgericht der Verwaltung Bund für das Vereinigte Wirtschaftsgebiet Bundesrepublik Deutschland vom 01. August 2018

 

 


Schriftsatz an das Bundesverfassungsgericht der Verwaltung Bund für das Vereinigte Wirtschaftsgebiet Bundesrepublik Deutschland vom 18. Juli 2018 (Das Datum wurde kurz vor dem Versand noch geändert)

 


 

Antwortschreiben des Bundesverfassungsgerichtes aufgrund des Briefes der Verfassunggebenden Versammlung an das Bundesverfassungsgericht der Verwaltung Bund für das Vereinigte Wirtschaftsgebiet Bundesrepublik Deutschland vom 03. Juli 2018

 


 

Schriftsatz an das Bundesverfassungsgericht der Verwaltung Bund für das Vereinigte Wirtschaftsgebiet Bundesrepublik Deutschland vom 03. Juli 2018

 

Antrag der Verfassunggebenden Versammlung für Deutschland zum Erlaß einer sofortigen Anordnung vom 03. Juli 2018, mit Einschreiben/Rückschein Nr. RR 85080654 7DE vom 04. Juli 2018 verschickt und mit dem Eingang beim Empfänger am 05. Juli 2018 bestätigt sowie durch persönliche Abgabe durch einen beauftragten Boten und mit Eingangsstempel im Gerichtsgebäude, Schlossbezirk 3, 76131 Karlsruhe, am 09. Juli 2018 abermals nachweislich zugestellt.

 

Пресс-релиз Учредительное собрание Федерального государства Германии подало письмо от 03 июля 2018 года в Федеральный конституционный суд Федеративной Республики Германии без юридического признания для запроса Учредительного собрания в порядке, на которое оно имеет право согласно статье 25 Основного закона Федеративной Республики Германии Федеративной Республики Германии с соответствующей инструкцией.

Письмо прилагается для вашей информации в качестве приложения к этому пресс-релизу.

С уважением, Совет Ассамблеи Учредительного собрания Федерального правительства Германии

Пресс-служба / Связи с общественностью

Томас фон Вилли

 

 

 das gesamte Schreiben als PDF

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 


BELEGE

 


 

International

 

Brief an Präsident Maduro in Venezuela vom 21. Mai 2018 mit einem weiteren Original in deutscher Übersetzung - elektronisch zugestellt am 20. Mai 2018

 

Apreciado Señor Presidente Maduro

 

La Asamblea Constituyente de Alemania le ofrece nuestro saludo y le felicita por su nueva Presidencia. Nosotros, el pueblo de la Asamblea Constituyente alemana, estamos muy contentos de que haya sido reelegido y esperamos que nuestras dos naciones trabajen juntas en el futuro y en el interés mutuo. Respetamos al pueblo de Venezuela por su coraje y previsión.

 

Saludos cordiales

Asamblea Consejo de la Asamblea Constituyente

para el Estado Federal de Alemania

 

deutsch:

 

Die Verfassunggebende Versammlung für Deutschland entbietet Ihnen diesen Gruß und gratuliert zur erneuten Präsidentschaft. Wir, die Menschen aus der deutschen Verfassunggebenden Versammlung, freuen uns sehr über Ihre Wiederwahl und hoffen auf eine zukünftig und im beiderseitigen Interesse gedeihliche Zusammenarbeit unserer beiden Nationen. Dem Volk von Venezuela sprechen wir unseren Respekt für seinen Mut und seine Weitsicht aus.


Mit vorzüglichem Gruß

Versammlungsrat der Verfassunggebenden Versammlung

für den Föderalen Bundesstaat Deutschland


Brief an die Verfassunggebende Versammlung in Venezuela im Mai 2018 mit einem weiteren Original in spanischer Übersetzung

 

 

VV/BSD - Sandstraße 59 - 40878 Ratingen


Asamblea Nacional Constituyente

Esqs. Monjas a San Francisco, Hemiciclo

Palacio Federal Legislativo

Carmelitas, Avenida Sur 2

1010 Caracas - Venezuela                                       Datum: 04. Mai 2018

 


 

 

Verehrte Frau Präsidentin Delcy Rodriguez.


Seit Beginn der Verfassunggebenden Versammlung Ihres Volkes von Venezuela begleiten wir den Hergang dieses Ereignisses mit großer Freude und Aufmerksamkeit. Das Volk von Venezuela bestimmt durch das Selbstbestimmungsrecht der Völker und damit dem höchsten Rechtsakt, den es zur Ausübung dieses Rechtes gibt, einer Verfassunggebenden Versammlung, wie es in Zukunft gemeinschaftlich leben möchte.


Die Menschen aus Deutschland senden Ihrem ganzen Volk tiefe Bewunderung und Hochachtung für den Mut und die Entschlossenheit, unter sehr schwierigen und teilweise bedrohlichen Umständen, die eigenen Rechte unbeirrt zu verfolgen und durchzusetzen. Unsere Herzen und Gedanken begleiten die Menschen Ihrer großartigen Nation.


Auch in den deutschen Gebieten findet seit 1. November 2014 eine Verfassunggebende Versammlung der Menschen statt. Durch die besondere Situation nach den Weltkriegen, haben verschiedene Treuhandverwaltungen die Gebietsteile von Deutschland betreut, was aber niemals zu einer Staatsbildung nach völkerrechtlichen Richtlinien führte. Erhebliche organisatorische Schwierigkeiten mußten daher von uns erst einmal bewältigt werden.


Die deutschen Menschen sehnen sich, genau wie das Volk von Venezuela, nach einem verantwortlichen Staatswesen, welches den Schutz und die Fürsorge für das eigene Volk kennt und ausübt. Daher ist die Verfassunggebende Versammlung für Deutschland gerade in der heutigen Zeit so wichtig geworden. Die aktuellen Zustände in unserem Land, wie in Europa, sind Ihnen sicher bekannt.


Nationale und internationale Pressestellen berichten bisher nicht von unserer Versammlung. Dies ist schon deshalb verständlich, da die Kräfte unserer Welt nicht nur Venezuela und andere Nationen verleugnen und verhöhnen, sondern weil sie um ihren grundsätzlichen Bestand fürchten.


Viele Kriege, viele andere negative Erscheinungen in Europa und der gesamten Welt wären ohne die Treuhandverwaltung Bundesrepublik Deutschland gar nicht möglich. Alleine die illegalen Militärstützpunkte fremder Nationen auf unserem Boden, welche lediglich vertragsrechtliche Vereinbarungen einer privaten Bundesrepublik Deutschland mit anderen privaten Organisationen betrifft, schafft vielfach militärische und andere Ungerechtigkeiten zwischen den Völkern der Erde.

 

Unsere Verfassunggebende Versammlung für Deutschland ist somit nicht nur ein völkerrechtlicher Akt von höchster Bedeutung für die deutschen Völker, sondern ein wichtiges Element für den Frieden in Europa und letztendlich des Weltfriedens.


Wir beginnen die internationalen Kontakte für den Frieden mit der Durchsetzung des Rechtes zwischen allen Menschen und allen völkerrechtlich relevanten Gebilden nicht zufällig mit Ihnen, Frau Präsidentin. Vielmehr sind wir davon überzeugt, daß Sie unsere Situation genau verstehen und nachvollziehen können.


Die Verfassunggebende Versammlung von Venezuela ist nun schon in der Phase der Neuwahlen. Somit wird sie bald vollständig abgeschlossen sein und wir sind sicher, daß Ihr Volk erneut die richtigen Entscheidungen treffen wird.


Über einen Kontakt und ein Antwortschreiben aus Ihrer Versammlung wären die Menschen der Verfassunggebenden Versammlung in Deutschland sehr erfreut. Auch späterhin, mit Ihrer neuen Administration, besteht von unserer Seite der Wunsch eines regen Austausches und guter Beziehungen auf diplomatischem Wege.

 

Mit dieser diplomatischen Note verbleiben wir mit vorzüglicher Hochachtung und dem Wunsch nach einer gedeihlichen Zusammenarbeit.

 


Verfassunggebenden Versammlung

für den Föderalen Bundesstaat Deutschland


Der Vorsitzende des Versammlungsrates


Uwe von Leonhard